Home
Uns
Programm
Stadtplan
Koordinator
Archiv
Arabic
Englisch

Konferenz europäischer Imame und SeelsorgerInnen - Wien 2010

14. bis 15. Mai 2010

Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich organisiert am 14. bis 15 Mai die "3. Konferenz europäischer Imame und SeelsorgerInnen" in Wien. Die Konferenz wird gemeinsam veranstaltet vom Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, der Stadt Wien und der Europäischen Islamischen Konferenz.

Die Teilnehmer dieser Konferenz kommen aus ganz Europa. Es sind ca. 120 Teilnehmer aus 40 europäischen Ländern und ein paar hundert Gäste, unter anderem Politiker, religiöse Vertreter, Diplomaten, Vertreter der Zivilgesellschaft, etc.

Die Eröffnung findet im Hotel Marriott, am 14. Mai 2010, um 19:00 Uhr statt.

Prominente Gäste für die Eröffnungszeremonie:

- Dr. Heinz Fischer - Bundespräsident der Republik Österreich (Videobotschaft)
- Dr. Michael Spindelegger - Aussenminister der Republik Österreich
- Dr. Michael Häupl - Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien

Hauptziele dieser Konferenz sind:

- Die fiqhbezogene Hervorhebung der moderaten Orientierung als Hauptachse des
originären islamischen Denkens.
- Überwindung des Gewaltphänomens in den familiären, gesellschaftlichen und
internationalen Beziehungen.
- Entwicklung und Förderung der Frauenrolle bei der Gestaltung der
Grundstrukturen von muslimischen Gemeinden in den europäischen
Gesellschaften und die wissenschaftliche Qualifizierung muslimsicher Frauen, um
diese Rolle adäquat zu übernehmen.
- Klarstellung des muslimischen Standpunktes in Bezug auf die gegenwärtigen und
zukünftigen Entwicklungen auf europäischer Ebene.
- Gestaltung der Beziehungen zwischen den Muslimen (Einheimischen und
Immigranten) in Europa und ihren andersgläubigen MitbürgerInnen im Rahmen
des Dialogs und des friedlichen Zusammenlebens.